Unbenannt

Folgen

Tutorium

All neue Soldaten werden automatisch in ein Tutorium für Kampftraining geschickt. Dies wird die meisten Grundmechaniken für den Kampf im Krieg abdecken.

Die Spieler können das Tutorium jederzeit verlassen, indem sie auf die Esc-Taste und "Tutorium verlassen" in der obersten rechten Ecke des Menüs klicken.

Die Spieler können das Tutorium jederzeit wieder betreten, indem sie auf die Esc-Taste und dem Support-Button in der unteren linken Ecke des Menüs klicken. In dem kleinen Fenster, das sich öffnet, klicke auf Tutorium beginnen.

Der Fortschritt in dem Tutorium kann gelöscht werden, indem du in den allgemeinen Einstellungen auf "Tutorium zurücksetzen" klickstt.

Die Spieler, die zu cool sind, um wie ein Anfänger durch das Tutorium zu cruisen, können das Tutorium nun durch Klicken des entsprechenden Feldes bei der Charaktererstellung überspringen.

 

Verlegen

Soldaten, die im Kampf fallen, können ganz einfach die Regenerationsmatrix betreten und direkt wieder damit loslegen, zu sterben. Nachdem Tod wirst du zur Weltkarte weitergeleitet und dort kannst du auswählen, wie und wo du wieder spawnen möchtest. Die Einsatztafel (unten) listet alle aktuellen Optionen für eine Verlegung auf. Gitternetz-aktivierte Kontinente haben ihre eigenen Respawnregeln. Erfahre hier mehr darüber.

 

Sofortaktion

Manchmal erfordert die Situation am Boden eine etwas spontanere Antwort. Die Sofortaktion löst einen Hotdrop direkt in die übelsten Kämpfe aus, die zurzeit auf dem Planeten passieren. Jeder Hotdrop aktiviert eine Abklingperiode, während dessen die Soldaten nicht noch einmal in den Kampf gelassen werden können. Die Sofortaktion kann jederzeit durch das Anklicken von "Löschen" oder durch die Auswahl von "Sofortaktion" aus dem Respawn-Tab ausgelöst werden.

 

Warptore

Jedes Imperium hat ein Warptor pro Kontinent. Das Warptor ist eine Sicherheitszone, in der Soldaten Klassen ändern und ihre Bewaffnungen an den Ausrüstungsterminals wechseln können. Ebenso ist es dort möglich, sich in Trupps und Platoons zusammenzutun, jedes Fahrzeug zu starten und Angriffsstrategien zu planen. Toiletten sind auf dem Weg, aber in der Zwischenzeit wirst du es wohl aufhalten müssen, bis du einen toten Feind siehst.

 

Bitte, keine scharfen Gegenstände. Wir wollen ja nicht, dass es platzt.

 

Spawnräume

Die Spawnräume können nur von Mitgliedern des Imperiums, das eine Basis besitzt, betreten werden. Die Spawnraum-Türen sind farblich nach Imperium angeordnet. Halte also die Augen auf.

 

Nur für TR-Soldaten. In anderen Worten: Mädels müssen draußen bleiben.

 

Die gelben "Falltür"-Spawnräume, wie der weiter unten, können nur auf einem Weg passiert werden: von Innen nach Außen.

 

Lasse nichts im Innern zurück.

 

Pain Fields

Soldaten, die sich zu lange in den Spawnräumen aufhalten, nachdem eine Basis übernommen wurde, oder die sich zu nah an einem feindlichen Spawnraum befinden, erhalten durchgehend steigernden Schaden bis sie den Bereich verlassen.

Pain Fields bei Spawnräumen von Einrichtungen, werden deaktiviert, wenn das SCU der Einrichtung zerstört wurde.

Freunde und Feinde

Jede freundliche Einheit und identifizierte feindliche Einheiten in der Nähe, werden für jeden Soldaten auf dem HUD und der Minikarte markiert. Standardmäßig sind verbündete Einheiten mit einem hellblauen Symbol und feindliche mit einem roten Symbol versehen. Diese Einstellungen können nach Wunschh unter dem Tab "Allgemein" des Einstellungsmenüs wie folgt geändert werden:

 

Trupp-Farben

Trupp- und Platoon-Mitglieder werden Kreise mit Farben anzeigen, die auf ihre zugewiesenen Trupps basieren sowie Zahlen, die ihre Position in dem Trupp angeben. Trupp-Farben können auf dem trupp-/Platoon-Bildschirm deinem Wunsch angepasst werden.

Denk dran, Kugeln haben keine Freunde. Halte also deine Augen auf, wenn du schießt. Betrügern werden ihre Waffen weggenommen und sie werden gezwungen, still in der Ecke zu sitzen.

War dieser Beitrag hilfreich? 0 von 1 fanden dies hilfreich
Zu diesem Beitrag können keine Kommentare hinterlassen werden.