Eine Rückbuchung ist eine Kreditkartenbelastung, die angefochten oder von der Kreditkartenfirma als Betrug eingestuft wurde. Eine Rückbuchung kann aus den folgenden Gründen vorkommen:

  1. Irrtümlicherweise von dem Kartenbesitzer ausgelöst, da er die Belastung nicht erkannt hat.
  2. Alle Access Mitgliedschaften haben laufende Kosten, die automatisch am Ende eines jeden Abrechnungszeitraums abgebucht werden. Viele Spieler bitten Freunde, Eltern oder andere Verwandte darum, für das Spiel zu bezahlen und diese missverstehen dann die Abrechnungsbedingungen und erkennen die Belastung auf der Kreditkartenabrechnung nicht. Es kann dann sein, dass sie die Gebühren anfechten.
  3. Nachdem eine Kreditkarte verloren oder gestohlen worden ist, fechtet der Spieler oder die Bank die Belastung irrtümlicherweise an.
  4. Ein Account wurde verkauft, geteilt, übertragen oder gehandelt und der vorherige Besitzer fechtet die Abrechnungsgebühren an. Diese Arten von Accounts können und werden nicht freigegeben.
  5. Betrügerische Benutzung einer Kreditkarte.

Es ist ebenso typisch, dass Accounts, die mit Betrug oder Rückbuchungen in Verbindung stehen, verbannt werden.

 

Wie funktioniert eine Rückbuchung?

  1. Die Kreditkarte wird belastet.
  2. Der Kartenbesitzer oder die Bank entdecken die Belastung und fechten sie an.
  3. Die Bank macht die Belastung rückgängig (was in zusätzliche Kosten für den Händler resultiert).
  4. Sobald uns eine Rückbuchung gemeldet wurde, wird der Account verbannt oder gesperrt.
  5. Jegliche damit verbundene Accounts können ebenso verbannt oder gesperrt werden, bis das Problem behoben ist.

 

Wie kann ich meinen Account zurückbekommen?

Zuerst musst du ein Ticket beim Kundenservice eröffnen und die Eigentümerschaft des betroffenen Accounts verifizieren.
Es kann sein, dass du einen neuen Account erstellen musst, um das zu tun.

Bitte habe folgende Informationen zur Hand:

- Dein echter Name:
- Benutzername:
- Name auf der Kreditkarte:
- Die letzten vier Zahlen der Kreditkartennummer, die für diesen Account benutzt wurde:
- Vollständige Rechnungsadresse:
- Aktuelle Antwort zur Sicherheitsfrage: ()
- E-Mail-Adresse:

 

Um sich an die Privatsphäre- und Sicherheitsrichtlinien von Daybreak Games zu halten, wird ein Mitarbeiter von Daybreak Games dir ein paar Fragen stellen. Zahlungen werden nicht akzeptiert, wenn der Kontakt nicht in der Lage ist, den Besitz des Accounts zu verifizieren. Fehlende Informationen können für eine Verzögerung sorgen und den Wiederherstellungsprozess unterbrechen. Wenn du mehr Zeit brauchst, die erforderlichen Informationen zusammenzusammeln, kontaktiere uns einfach zu einem späteren Zeitpunkt.

Bitte beachte: Falls dir Kreditkartennummern fehlen, setze dich mit der Bank in Verbindung, von der die Kreditkarte kommt. Informationen aus den vergangenen mehreren Jahren, sind normalerweise verfügbar.  Wenn dein Account verbannt ist, wird die Mitgliedschaft nicht automatisch verlängert. Alle Belastungen werden angehalten. 

 

Was, wenn ich eine Belastung bei meiner Bank angefochten habe?

Wenn du eine Belastung bei deiner Bank angefochten hast, wird unser Kundenservice deinen Account schließen und in einem verbannten Status bringen bis die Zahlung bei uns eingegangen ist.

 

Was, wenn meine Karte ohne Erlaubnis belastet wurde?

Für uns besteht keine Möglichkeit, zu bestimmen, wer die Karte zum Zeitpunkt des Kaufs benutzt hat. Jedoch lassen bestimmte Faktoren, uns herausfinden, ob die Belastung von einer vertrauenswürdigen Quelle kommt, oder es sich um einen Betrug handelt. In den meisten Fällen, wird unser Kundenservice dann Karten, die als Betrug bestimmt werden, gesperrt und die Belastungen gehen zurück an die Karte. Die meisten Rückbuchungen sind jedoch nicht legitim und werden als "freundlicher Betrug" angesehen. Diese erfordern eine Überweisung, damit der Account wieder verwendet werden kann.

 

Was ist "freundlicher Betrug"?

Freundlicher Betrug kommt vor, wenn eine Belastung durch ein Mitglied eines Haushalts mit dem Zugriff zur Kreditkarte (oder das die Sicherheitsinformationen auf der Karte auswendig kennt) ausgeführt wird und die Belastungen dem eigentlichen oder Haupteigentümer der Karte nicht bekannt sind. Diese Belastungen sind trotzdem legitim, unabhängig davon ob der Eigentümer der Karte davon wusste.

 

Was passiert als nächstes?

Sobald du die Eigentümerschaft über die Karte verifiziert hast, wird sich ein Mitarbeiter des Kundenservice dir weitere Anweisungen geben.

Denke daran, dass jeder Fall unterschiedlich behandelt wird und dass der Mitarbeiter genaustens erforschen muss, was passiert ist, um sicherzustellen, dass sowohl der Spieler als auch Daybreak Games fair behandelt werden.

War dieser Beitrag hilfreich? 8 von 28 fanden dies hilfreich
Zu diesem Beitrag können keine Kommentare hinterlassen werden.