Ein Fehler beim Versuch, einen Kauf zu tätigen, kann durch eine Reihe kleiner Probeme entstehen. Dies sind die häufigsten Gründe für einen Fehler.

Inkorrekte Adresse

Die Bank wird eine Belastung ablehnen, falls die Adresse, die du eingegeben hast, nicht der Adresse entspricht, die die Bank im System hat. Bist du in den letzten paar Jahren umgezogen? Bist du gerade im Urlaub oder im Militär? Du musst deine permanente Adresse benutzen und sicherstellen, dass deine Bank die gleiche Adresse in ihrem System hat.

Inkorrekter CVV2 Sicherheitscode

Die Bank wird eine Belastung ablehnen, falls der CVV2 Code (hinten auf der Karte), den du eingegeben hast, nicht dem entspricht, den die Bank im System hat. Stelle bitte sicher, dass du diese 3- oder 4-stellige Nummer korrekt eingibst.

Mehrere fehlgeschlagene Versuche, den CVV2 Code einzugeben, kann darin resultieren, dass die Bank deine Karte temporär sperrt.

Eine "Nicht akzeptieren"-Sperrung auf einer Kreditkarte

Wenn deine Bank einer bestimmten Belastung oder Händler nicht vertraut, wird sie die Belastung nicht akzeptieren und die Transaktion blockieren. Du wirst den Kundenservice der Bank kontaktieren müssen, damit sie das überprüfen können. Diese Nummer kann auf der Rückseite deiner Kreditkarte gefunden werden. Wenn du einfach nur einen Bankkassierer fragst, kann es sein, dass dieser nichts von dieser Sperrung weiß oder dir bei der Aufhebung der Sperrung helfen kann.

Sobald deine Bank bestätigt hat, dass diese "Nicht akzeptieren"-Sperrung aufgehoben ist, kannst du den Kauf noch einmal versuchen.

Unzureichendes Guthaben oder Sperrung des Bankkontos

Transaktionen werden abgelehnt, falls das Guthaben auf dem Konto oder der verfügbare Betrag auf der Kredikarte nicht ausreicht oder das Konto aus Sicherheitsgründen gesperrt wurde. Falls du gerade erst Geld auf dein Konto eingezahlt hast, kontaktiere bitte die Bank, um sicherzustellen, dass das Geld verfügbar ist. Du kannst aber auch einfach einen Tag warten und dich dann für die Mitgliedschaft anmelden.

Inkorrektes Land

Falls das Land, welches du beim Erstellen des Accounts angegeben hast, nicht mit der aktuell für deine Zahlungen eingestellten Währung übereinstimmt, wirst du ebenso eine Fehlermeldung erhalten. Bitte kontaktiere den Kundenservice, um diesen Fehler zu korrigieren.

Warum ist mein Guthaben gesperrt, wenn ich eine Fehlermeldung erhalte?

Die Belastungen, die du auf deinem Konto siehst, sind lediglich Autorisierungen und werden nicht tatsächlich von deinem Konto abgebucht. Abgelehnte Autorisierungen werden von der Bank auf Eis gelegt, verschwinden aber normalerweise wieder nach 24-48 Stunden.

Bitte beachte, dass Pre-Paid Karten die Guthaben für länger als 48 Stunden festhalten können. Dies dient zur Vermeidung von Betrug.

War dieser Beitrag hilfreich? 8 von 106 fanden dies hilfreich
Zu diesem Beitrag können keine Kommentare hinterlassen werden.