Wie aktiviere ich die erweiterte Protokollierung in H1Z1: King of the Kill?

Folgen

Zur Aktivierung der erweiterten Protokollierung zur Fehlerbehebung in Zusammenarbeit mit dem Daybreak-Support füge bitte folgenden Text zur Datei UserOptions.ini hinzu.

[Logging]
Address=
FileLogLevel=5
LocalLogLevel=5

Nachdem du diese Zeilen hinzugefügt hast, speichere die Datei und starte das Spiel.  So werden weitere Protokolle in deinem H1Z1-Ordner im Ordner "Logs" abgelegt.

Solltest du dann einmal mit dem Support auf Fehlersuche gehen, beende das Spiel (außer wenn es bereits abgestürzt ist oder du es beendet hast) und packe das gesamte "Logs"-Verzeichnis in ein Zip-Archiv und füge die Datei deinem Support-Ticket hinzu.  Das solltest du am besten vor einem neuen Spielstart machen, da einige Protokolle sonst überschrieben werden könnten.

Hinweis: Die erweiterte Protokollierung könnte zu mehr Lags, weniger FPS und mehr verbrauchtem Festplattenspeicher führen.  Sobald du die nötigen Informationen aus den Protokollen gesammelt hast, kannst du die Zeilen aus der Datei UserOptions.ini entfernen, speichern und H1Z1 wieder normal spielen.

 

Du weißt nicht, wo du die Datei UserOptions.ini findest?

  1. Öffne Steam
  2. Rechtsklick auf H1Z1: King of the Kill
  3. Wähle Eigenschaften
  4. Gehe zum Reiter LOKALE DATEIEN
  5. Klicke auf LOKALE DATEIEN DURCHSUCHEN...
War dieser Beitrag hilfreich? 4 von 25 fanden dies hilfreich
Zu diesem Beitrag können keine Kommentare hinterlassen werden.